​1.ETIHAD HOLIDAYS – DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1.1 Die für Ihre personenbezogenen Daten verantwortliche Entität ist Etihad Tourism LLC.

  • 1.2 Etihad Tourism LLC ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) mit Sitz im Emirat Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate (VAE). Etihad Tourism LLC unterhält Niederlassungen in den VAE, in UK und Deutschland und gehört zur Etihad Aviation Group.  Wenn Sie die Datenschutzerklärung der Etihad Aviation Group einsehen möchten, besuchen Sie www.theetihadaviationgroup.com oder schreiben Sie an Etihad Holidays, Postfach 35566, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate.
  • 1.3 Wir bei Etihad Tourism LLC und unsere Tochtergesellschaften und Niederlassungen (zusammengefasst „Etihad Holidays“ und „wir“) nehmen unsere datenschutzrechtliche Verantwortung sehr ernst. Die folgende Erklärung beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten in unserer Rolle als Datenverantwortlicher erfassen, verarbeiten, nutzen, offenlegen und übertragen. Abgedeckt sind Situationen, in denen Sie uns kontaktieren, unsere Dienstleistungen nutzen oder über unsere Website www.etihadholidays.com mit uns interagieren. 

2. Nutzungsbedingungen

  • 2.1 Alle bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen unterliegen unseren Nutzungsbedingungen.

3. Aktualisierungen

  • 3.1 Möglicherweise aktualisieren wir die vorliegende Erklärung von Zeit zu Zeit aufgrund veränderter rechtlicher Anforderungen oder veränderter Geschäftsabläufe. Bitte prüfen Sie diese Seiten regelmäßig, um die jeweils neueste Version der Datenschutzerklärung zu lesen.  Sollten wir wesentliche Änderungen an der Erklärung vornehmen, sind wir bemüht, Sie durch einen entsprechenden Hinweis auf unserer Website oder per E-Mail darüber zu informieren („Änderungsmitteilung“).

4. Websites von Dritten

  • 4.1 Auf den Websites von Etihad können Sie auf Websites Dritter weitergeleitet werden. Wir sind nicht verantwortlich dafür, wie diese Websites betrieben werden oder wie sie die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten verarbeiten. Es ist wichtig, dass Sie dies wissen und sich die jeweiligen Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen der Website-Betreiber durchlesen.

5. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN WIR UND ZU WELCHEM ZWECK NUTZEN WIR SIE?

  • In diesem Abschnitt erfahren Sie mehr über folgende Aspekte: 
    • die Arten von personenbezogenen Daten, die wir erfassen
    • wann wir personenbezogene Daten erfassen
    • wie wir personenbezogene Daten nutzen 
  • 5.1 Daten zu Ihrer Urlaubsbuchung
    • 5.1.1 Wenn Sie über unsere Website Pauschalreisen, Flüge, Hotels, Mietfahrzeuge oder damit verbundene Produkte oder Dienstleistungen buchen oder eine Reservierung tätigen, erfassen und nutzen wir Informationen über Sie, die wir im Rahmen der Abwicklung Ihrer Buchung benötigen. Dazu gehören personenbezogene Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Angaben zu Angehörigen, die von unserer Tochtergesellschaft Etihad Airways (oder anderen Airline-Partnern) eingesetzte Passagierdatensatz-Referenz („Passenger Name Record“, PNR), Geschlecht sowie Informationen zu Ihrem Pass. Außerdem können diese Daten Speisewünsche, Mitgliedsnummern für Vielfliegerprogramme sowie Zahlungsinformationen (z. B. Ihre Kreditkartennummer) und Kontaktdaten des Hauptpassagiers beinhalten. 
    • 5.1.2 Darüber hinaus können wir Daten von Ihnen erfragen, um Ihnen erweiterte Dienstleistungen bereitzustellen, wie medizinische Dienstleistungen. Diese Sonderkategorien personenbezogener Daten behandeln wie besonders sorgfältig.  Zu den Sonderkategorien gehören Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand, beispielsweise ob Sie einen Rollstuhl benutzen oder eine Sauerstoffflasche benötigen, sowie zu bestimmten gesundheitsbezogenen Gewohnheiten, beispielsweise ob Sie rauchen, oder welcher Religion Sie angehören.  Unter bestimmten Umständen, zum Beispiel wenn wir Ihnen unseren Chauffeur-Service anbieten, können wir mithilfe Ortungssystemen wie GPS zusätzlich Informationen über Ihren Standort erfassen. 
    • 5.1.3 Wenn Sie oder Ihre Reisebegleitung besondere Gesundheits-, Ernährungs- oder Zugangswünsche haben, von denen Sie uns in Kenntnis setzen möchten, können wir diese Informationen erfassen, sofern sie uns zur Verfügung gestellt werden.
    • 5.1.4 Wenn Sie im Namen anderer Passagiere eine Buchung tätigen, obliegt es Ihnen, diese Passagiere im Buchungsprozess zu vertreten und ihnen zu erklären, wie wir ihre personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung nutzen. Um die Buchung vorzunehmen und ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung an uns weiterzuleiten, benötigen Sie die Zustimmung dieser Personen.  Wir gehen automatisch davon aus, dass dies der Fall ist.  Möglicherweise sind wir darüber hinaus gesetzlich verpflichtet, diesen Personen zu erklären, dass wir für ihre personenbezogenen Daten verantwortlich sind, selbst wenn wir diese Daten über Sie erhalten.
  • 5.2 Erweiterte Fluggastdaten (Advanced Passenger Information)​
    • 5.2.1 Auf bestimmten Flugstrecken sind die Airlines, mit denen wir Ihre Reise abwickeln, gesetzlich verpflichtet, Passagierdaten und Fluginformationen an Grenzschutz-, Zoll- und Strafverfolgungsbeamte an Ein- und Ausfuhrhäfen weiterzuleiten. Die Airlines werden diese Daten wie von lokalen und geltenden Gesetzen vorgeschrieben an die jeweiligen Behörden weitergeben.
    • 5.2.2 Wenn Sie sich in Frankreich befinden oder von/nach Frankreich fliegen, beachten Sie bitte, dass Fluggesellschaften gemäß Artikel L 237-7 des französischen Codes für Internationale Sicherheit die von ihren Passagieren erfassten Reservierungsinformationen (PNR) an die nationalen öffentlichen Dienste und zuständigen Behörden Frankreichs weitergegeben werden müssen, und zwar zu den in Dekret 2014-1095 vom 26.09.2014 festgelegten Zwecken und Bedingungen.
  • 5.3 Etihad Guest Vielfliegerprogramm​
    • 5.3.1 Wenn Sie an unserem Vielfliegerprogramm Etihad Guest teilnehmen, werden Sie gebeten, sich mit Ihren personenbezogenen Daten bei Etihad Guest zu registrieren. Dadurch kann Etihad Guest Ihr Konto verwalten und Ihnen Prämien und Vorteile anbieten. 
    • 5.3.2 Wenn Sie sich bei Etihad Guest anmelden, müssen Sie bestätigen, dass Sie dem Austausch Ihrer Daten zwischen Etihad Holidays, Etihad Airways und Etihad Guest zustimmen, um diese Vorteile nutzen zu können. Alle an Etihad Guest bereitgestellten Daten unterliegen der separaten Datenschutzrichtlinie und den Nutzungsbedingungen von Etihad Guest, die Sie hier einsehen können.
  • 5.4 Kundenservice und Online-Services
    • 5.4.1 Wenn Sie uns bezüglich einer Frage oder Rückmeldung zu unseren Dienstleistungen kontaktieren oder regelmäßig über Neuigkeiten und Entwicklungen bei Etihad informiert werden möchten, benötigen wir Daten von Ihnen (einschließlich Ihrer Kontaktdaten), um auf Ihre Anfrage reagieren zu können. Dies kann der Fall sein, wenn Sie unseren Kundenservice anrufen oder über unsere Online-Support-Tools Kontakt zu uns aufnehmen.  Zu diesen Informationen können Ihr Name, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, der Name Ihres nächsten Angehörigen, Passdaten, Kreditkartendaten einschließlich Ablaufdatum, Ihre Etihad Guest Nummer, die PNR-Referenz, die Flugticketnummer sowie berufliche Informationen wir Ihr Beruf, Ihr Titel und Ihre Position gehören.  Um Ihre Anfrage voll und ganz zu verstehen und beantworten zu können, benötigen wir möglicherweise auch Daten von Ihnen, die in eine Sonderkategorie fallen. Diese Daten behandeln wir ganz besonders sorgfältig.  Zu den Sonderkategorien gehören Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand, beispielsweise ob Sie einen Rollstuhl benutzen oder eine Sauerstoffflasche benötigen, sowie zu bestimmten gesundheitsbezogenen Gewohnheiten, beispielsweise ob Sie rauchen, oder welcher ethnischen Gruppe oder Religion Sie angehören. 
    • 5.4.2 Darüber hinaus können wir eine Aufzeichnung der Kommunikation mit Ihnen aufbewahren (einschließlich aller Anrufe). Wir tun dies gemäß den geltenden Gesetzen, um die Qualität unserer Kundenservices zu überwachen und zu verbessern, um Rechtsansprüche geltend zu machen und abzuwehren und um rechtliche Verpflichtungen, denen wir unterliegen, einzuhalten. Wenn Sie darum gebeten haben, aktuelle Informationen von uns zu erhalten, können Sie Ihre Einstellungen ändern. Weitere Informationen dazu finden Sie im folgenden Abschnitt „Persönliches Profil und Einstellungen ändern“.5.5 Events und Promoaktionen
  • 5.5 Events und Promoaktionen
    • 5.5.1 Von Zeit zu Zeit veranstalten wir Events und führen spezielle Promoaktionen durch, um neuen Kunden unser Unternehmen vorzustellen. Wenn Sie eines dieser Events besuchen oder an einer Promoaktion teilnehmen, fragen wir Sie möglicherweise nach Ihren persönlichen Informationen, um die Aktion durchzuführen und Sie auch weiterhin über unsere Dienstleistungen und interessanten Sonderangebote zu informieren.  Alle Informationen, die Sie uns bereitstellen, werden gemäß den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung genutzt. Sie können weitere Kommunikation von unserer Seite jederzeit abbestellen. 
  • 5.6 Erfassung von Pflichtdaten
    • 5.6.1 Wenn Sie bei uns eine Reise buchen, verarbeiten wir die Informationen wie oben beschrieben. Falls Sie uns diese Informationen nicht zur Verfügung stellen möchten oder uns unvollständige oder falsche Informationen geben, können wir die gewünschte Urlaubsbuchung nicht durchführen.
    • 5.6.2 Das Etihad Guest Vielfliegerprogramm, der Kundenservice und die Online-Services, das Online-Profil sowie Events und Promoaktionen sind optionale Bestandteile unserer Dienstleistungen und wir verarbeiten im Rahmen dieser Dienstleistungen nur personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie aktiv an diesen zusätzlichen Angeboten teilnehmen. Sie können die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit diesen Dienstleistungen bereitstellen, einschränken. Allerdings können dann bestimmte Funktionen eingeschränkt nutzbar oder deaktiviert sein.
6. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE NUTZUNG IHRER DATEN​
  • 6.1 Ihre personenbezogenen Daten erfassen, nutzen und teilen wir nur dann, wenn dazu eine angemessene Rechtsgrundlage vorliegt. Dazu zählt Folgendes:
    • 6.1.1 wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen müssen, um einen Vertrag zu erfüllen oder Schritte ergreifen müssen, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen, beispielsweise um Zahlungen für eine Reisebuchung oder Reservierung, die Sie über uns abwickeln, entgegenzunehmen oder abzuwickeln oder um Ihre Reisearrangements durchzuführen, falls Sie einen Flug gebucht haben;
    • 6.1.2 unsere rechtmäßigen Interessen als kommerzielles Unternehmen. So können wir beispielsweise Anrufe an unseren Kundenservice aufzeichnen, um unsere Anrufabwicklungsverfahren zu prüfen und sicherzustellen, dass wir einen gleichbleibend hochwertigen Kundenservice anbieten. Wir können Ihre Kontaktdaten nutzen, um Sie über Änderungen bezüglich Ihrer Reise zu informieren und Ihnen weitere wichtige Servicenachrichten zu senden.  Weiterhin können wir Sie über neue Strecken und interessante Sonderangebote informieren. In diesem Fall respektieren wir Ihre Datenschutzrechte und gewährleisten, dass Sie der Verarbeitung wie im folgenden Abschnitt „Ihre Rechte“ widersprechen können;
    • 6.1.3 wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen müssen, um relevanten rechtlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen;
    • 6.1.4 wenn Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Aktivitäten zugestimmt haben, zum Beispiel, um Ihnen Sonderangebote von uns und unseren Partnern zukommen zu lassen, die in unseren Augen interessant für Sie sein könnten.
  • 6.2 Klicken Sie hier, um die Rechtsgrundlagen einzusehen, nach denen wir Ihre Daten verarbeiten. Die Tabelle beschreibt die Rechtsgrundlagen, nach denen wir Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen verarbeiten.  Für die aufgeführten Aktivitäten können eine oder mehrere Rechtsgrundlagen gelten.  Diese können von Zeit zu Zeit geändert oder aktualisiert werden. 
Kenn-ziffer​ ​Wozu wir Ihre Informationen nutzen Weitere Details​ Rechtsgrundlage für die Nutzung von personenbezogenen Daten​
​1. ​Verwaltung Ihrer Reisedetails, Buchungen, in der Reise enthaltenen Touren usw. ​ ​Damit Ihre Reisearrangements korrekt gebucht werden, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Angehörige, Daten zum Pass, Kreditkartendaten, Vielfliegernummer, Vielflieger-Nutzername und -Passwort, Etihad Guest Nummer, PNR-Referenz und Ticketnummer. ​Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
​2. ​Um zusätzliche Dienstleistungen zu verwalten, die wir Ihnen bereitstellen. ​Um zu gewährleisten, dass wir zusätzliche, von Ihnen gewünschte Dienstleistungen durchführen können, verarbeiten wir Sonderkategorien von Daten wie Ihre medizinische Vorgeschichte. ​Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
​3. ​Um unerwartete Störungen Ihrer Reisepläne zu managen. ​Um zu gewährleisten, dass wir Ihnen eine entsprechende Hotelunterbringung buchen, wenn es zu Flugstörungen oder anderen Vorfällen kommt, die Ihre Reisepläne beeinträchtigen, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, zum Beispiel Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Angehörige, Passdaten, Kreditkartendaten, Vielfliegernummer, Vielflieger-Nutzername und -Passwort, Etihad Guest Nummer, PNR-Referenz, Ticketnummer und Berufskennungen. Möglicherweise müssen wir auch Sonderkategorien von personenbezogenen Daten verarbeiten wie Gesundheitsinformationen.   ​Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. 
​4. ​Gästebeförderung. ​Wenn Sie unseren Chauffeur-Service nutzen, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Angehörige, Passdaten, Kreditkartendaten, Etihad Guest Nummer, Vielfliegernummer, PNR-Referenz, Ticketnummer und GPS-Informationen, damit Ihr Shuttle ordnungsgemäß gebucht werden kann.  Möglicherweise müssen wir auch Sonderkategorien von personenbezogenen Daten verarbeiten wie Gesundheitsinformationen.​ ​Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
​5. ​Um Ihnen unseren Kundenservice anzubieten. ​Um Ihnen unseren Kundenservice anzubieten und auf Ihre Anfragen per Telefon und in sozialen Medien (z. B. Facebook oder Twitter) reagieren zu können. Wir müssen personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Bankkontodaten, Angehörige, Bankkonto- und Kreditkartendaten, Passdaten, Vielfliegerdaten, Etihad Guest Nummer, PNR-Referenz, Ticketnummer und Berufskennungen.  Zudem können wir sensible personenbezogene Daten wie Gesundheitsdaten verarbeiten.​ ​Unsere rechtmäßigen Interessen. Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse zu gewährleisten, dass unsere Geschäftsabläufe reibungslos funktionieren und wir Ihnen unseren Kundenservice zeitnah bereitstellen und auf Ihre Anfragen ohne unnötige Verzögerungen oder Komplikationen reagieren können. Es ist unwahrscheinlich, dass dadurch Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft gesetzt werden.
Als betroffene Person, die durch die DSGVO geschützt wird, haben Sie das Recht, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen. Bitte beachten Sie aber, dass sich dies negativ auf unsere Möglichkeiten auswirken könnte, Ihnen einen effektiven Kundenservice bereitzustellen.
​6. ​Um mit Ihnen über Ihre Reisebuchung zu kommunizieren. ​Um Ihnen aktuelle Neuigkeiten zu Ihrer Reiseplanung zu senden, beispielsweise im Falle von Flugverspätungen oder anderen Störungen, die Ihre Reiseplanung beeinträchtigen, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Adresse, Geburtsdatum, Vielfliegernummer, PNR-Referenz, Ticketnummer, Passdaten und Kontaktdaten.​ ​Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
​7. ​Um Sie im Notfall medizinisch versorgen zu können. ​Falls Sie eine medizinische Notfallversorgung und Notfalldienste benötigen, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Geburtsdatum, Adresse, Kontaktdaten, Angehörige, Passdaten, PNR-Referenz, Ticketnummer sowie spezielle Daten wie Religion, ethnische Zugehörigkeit und Gesundheitsdaten. ​Um Ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen.
​8. ​Um Notfalldienste für Sie rufen zu können. ​Falls es zu einem Notfall kommt und wir Ihre Familie oder nächsten Angehörigen kontaktieren müssen, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Geburtsdatum, Adresse, Kontaktdaten, Angehörige, Passdaten, Sozialversicherungsnummer, Kreditkartendaten, Vielfliegerdaten, PNR-Referenz, Ticketnummer, Berufskennungen sowie spezielle Daten wie Religion, ethnische Zugehörigkeit und Gesundheitsdaten, biometrische Informationen, medizinische Kennungen, vertrauliche Informationen über Familienmitglieder, strafrechtliche Verurteilungen. ​Um Ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen.
​9. ​Um Ihre Angehörigen im Notfall zu informieren.   ​Um in einem Notfall Ihre Angehörigen zu informieren, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen und Ihren Angehörigen verarbeiten wie Namen, Adressen und Kontaktdaten. ​Um Ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen.
​10. ​Um Sie über neue Angebote und Dienstleistungen von Etihad Holidays oder unseren Tochtergesellschaften zu informieren. ​Um Sie über neue Angebote und Dienstleistungen von uns oder unseren Tochtergesellschaften zu informieren, zum Beispiel über neue Urlaubs-, Hotel-, Flug- oder ähnliche Angebote, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Vielfliegerdaten, PNR-Referenz, Ticketnummer, Berufskennungen und Passdaten. ​ ​Rechtmäßige Interessen.
Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, unsere Geschäftstätigkeiten zu bewerben und unsere Beziehungen zu Ihnen auszubauen.  Dazu können wir Sie über neue Angebote von uns oder unseren Tochtergesellschaften informieren. Es ist unwahrscheinlich, dass dadurch Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft gesetzt werden. Als betroffene Person, die durch die DSGVO geschützt wird, haben Sie das Recht, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen. Bitte beachten Sie aber, dass sich dies negativ auf unsere Möglichkeiten auswirken könnte, Sie über neue Angebote und Dienstleistungen von uns oder unseren Tochtergesellschaften zu informieren.
​11. ​Um Sie über neue Angebote und Dienstleistungen von Dritten zu informieren. ​Um Sie über neue Angebote und Dienstleistungen von Dritten zu informieren, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Geburtsdatum, Adresse, Kontaktdaten, Vielfliegerdaten, Berufskennungen und Passdaten. ​Unsere rechtmäßigen Interessen. Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, unter bestimmten Umständen Angebote und Dienstleistungen von Dritten zu bewerben – je nach Ihren Präferenzen und Einstellungen.  Es ist unwahrscheinlich, dass dadurch Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft gesetzt werden. Als betroffene Person, die durch die DSGVO geschützt wird, haben Sie das Recht, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen. Bitte beachten Sie aber, dass sich dies negativ auf unsere Möglichkeiten auswirken könnte, Sie über neue Angebote und Dienstleistungen von Dritten zu informieren.
​12. ​Um Umfragen durchzuführen. ​Um anhand von Umfragen zu unseren Dienstleistungen und anderen mit unseren Geschäftstätigkeiten verbundenen Themen Feedback von Ihnen zu erhalten, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Vielfliegerdaten, Ticketnummer, Berufskennungen und PNR-Nummer. ​Unsere rechtmäßigen Interessen. Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, Umfragen unter unseren Kunden durchzuführen, um bestimmte Informationen bezüglich unserer Geschäftstätigkeiten zu ermitteln. Es ist unwahrscheinlich, dass dadurch Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft gesetzt werden. Als betroffene Person, die durch die DSGVO geschützt wird, haben Sie das Recht, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen. Bitte beachten Sie aber, dass sich dies negativ auf unsere Möglichkeiten auswirken könnte, Umfragen durchzuführen.
​13. ​Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, an Gewinnspielen oder Verlosungen teilzunehmen. ​Damit wir Sie an unseren Gewinnspielen oder Verlosungen teilnehmen lassen können, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Adresse, Kontaktdaten, Vielfliegerdaten, Passdaten und die PNR-Referenz. ​Unsere rechtmäßigen Interessen. Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, unsere Geschäftstätigkeiten zu bewerben, indem wir Gewinnspiele oder Verlosungen veranstalten.  Es ist unwahrscheinlich, dass dadurch Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft gesetzt werden. Als betroffene Person, die durch die DSGVO geschützt wird, haben Sie das Recht, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen. Bitte beachten Sie aber, dass sich dies negativ auf unsere Möglichkeiten auswirken könnte, Ihnen eine Teilnahme an Gewinnspielen oder Verlosungen zu bieten.
​14. ​Um Ihr Vielfliegerkonto zu aktualisieren. ​Um zu gewährleisten, dass auf Ihrem Etihad Guest Konto die Meilen, die Sie beim Buchen erhalten haben, gutgeschrieben sind, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Passdaten, Kreditkartennummer, Buchungshistorie, Etihad Guest Nummer, PNR-Referenz, Ticketnummer und Berufskennungen (sofern relevant). ​Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
​15. ​Um Beschwerden abzuwickeln. ​Um Ihre Beschwerden abzuwickeln, zum Beispiel zur Verbesserung unseres Services, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Geburtsdatum, Adresse, Kontaktdaten, Bankkontodaten, Passdaten, Vielfliegerdaten, Etihad Guest Nummer, PNR-Referenz und Ticketnummer sowie unter Umständen Sonderkategorien wie Gesundheitsdaten, falls diese für Ihre Beschwerde relevant sind. ​Unsere rechtmäßigen Interessen. Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse zu gewährleisten, dass wir Ihre Beschwerden effizient und ohne unnötige Verzögerungen oder Komplikationen abwickeln können. Es ist unwahrscheinlich, dass dadurch Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft gesetzt werden. Als betroffene Person, die durch die DSGVO geschützt wird, haben Sie das Recht, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen. Bitte beachten Sie aber, dass sich dies negativ auf unsere Möglichkeiten auswirken könnte, Ihnen ein effektives Beschwerdemanagement bereitzustellen.
​16. ​Um gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, darunter die Bereitstellung spezifischer Informationen an Strafverfolgungs- oder ähnliche Organe bei rechtmäßiger Aufforderung. ​Um gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, darunter die Bereitstellung spezifischer Informationen an Strafverfolgungs- oder ähnliche Organe bei Aufforderung, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Geburtsdatum, Adresse, Passdaten, gebuchte oder gemachte Reisen sowie Vielfliegerdaten. ​Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen. 
​17. ​Um rechtmäßigen Aufforderungen durch Strafverfolgungs- oder ähnlichen Organen nachzukommen, bestimmte Informationen offenzulegen. ​Um Aufforderungen von Strafverfolgungs- oder ähnlichen Organen zur Offenlegung von Daten nachzukommen, m��ssen wir möglicherweise personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Geburtsdatum, Adresse, Passdaten, gebuchte oder gemachte Reisen sowie Vielfliegerdaten. ​Unsere rechtmäßigen Interessen. Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, von Zeit zu Zeit Informationen an Strafverfolgungs- oder ähnliche Organe weiterzuleiten, falls diese uns dazu auffordern.  Wir müssen diese Daten verarbeiten, um rechtmäßige Aufforderungen zu erfüllen, darunter Fälle, bei denen wir im Verlauf feststellen, dass wir rechtlich nicht dazu verpflichtet sind. Ehe wir Ihre Daten weiterleiten, stellen wir sicher, dass wir durch die ordnungsgemäße Ausübung unseres Rechts, in unserem rechtmä��igen Interesse die angeforderten Daten offenzulegen, nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft setzen.
​18. ​Falls Sie einen Rechtsanspruch gegen uns geltend machen und wir diesen abwehren müssen. ���Um Rechtsansprüche, die Sie oder Dritte gegen uns erheben, abzuwehren, müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Adresse, Geburtsdatum, Passdaten, Etihad Guest Nummer, Bankkontodaten, Passagiernummer, PNR-Referenz und Vielfliegerdaten.  Darüber hinaus müssen wir unter Umständen besondere Kategorien von Daten verarbeiten wie ethnische Zugehörigkeit, politische, religiöse oder philosophische Überzeugung oder die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder genetische Daten, biometrische Daten, um eine natürliche Person eindeutig zu identifizieren, Gesundheitsdaten oder Daten zu sexuellen Aktivitäten oder sexueller Orientierung. ​Unsere rechtm��ßigen Interessen. Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, Rechtsansprüche geltend zu machen oder abzuwehren, wenn wir dies als notwendig für den Schutz unserer Geschäftstätigkeiten erachten.  Wir müssen diese Daten verarbeiten können, um unsere Rechtsberater anzuweisen und uns vollständig gegen den von Ihnen vorgebrachten Anspruch zu verteidigen. Es ist unwahrscheinlich, dass die ordnungsgemäße Ausübung unseres Rechts auf Geltendmachen oder Abwehren von Rechtsansprüchen Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft setzen.
​19. ​Falls wir einen Rechtsanspruch gegen Sie geltend machen. ​Falls Etihad Holidays einen Rechtsanspruch gegen Sie geltend machen möchte, müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Adresse, Geburtsdatum, Passdaten, Etihad Guest Nummer, Bankkontodetails, PNR-Referenz und Vielfliegerdaten.  Darüber hinaus müssen wir unter Umständen besondere Kategorien von Daten verarbeiten wie ethnische Zugehörigkeit, politische, religiöse oder philosophische Überzeugung oder die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder genetische Daten, biometrische Daten, um eine natürliche Person eindeutig zu identifizieren, Gesundheitsdaten oder Daten zu sexuellen Aktivitäten oder sexueller Orientierung. ​Unsere rechtmäßigen Interessen. Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, Rechtsansprüche geltend zu machen oder abzuwehren, wenn wir dies als notwendig für den Schutz unserer Geschäftstätigkeiten erachten.  Wir müssen diese Daten verarbeiten können, um unsere Rechtsberater anzuweisen und uns vollständig gegen den von Ihnen vorgebrachten Anspruch zu verteidigen. Es ist unwahrscheinlich, dass die ordnungsgemäße Ausübung unseres Rechts auf Geltendmachen oder Abwehren von Rechtsansprüchen Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft setzen.
​20. ​Um Bestätigungs-E-Mails, Flugerinnerungen und Erinnerungen vor Abflug zu verwalten. ​Um Ihnen Buchungsbestätigungen per E-Mail und Flugerinnerungen zuzusenden, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Passdaten, Etihad Guest Nummer, PNR-Referenz und Ticketnummer.  ​Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
​21. ​Um interne Unternehmensanalysen durchzuführen. ​Zu internen Zwecken der Statistik, des Reportings und der Budgetierung, um den Service durch unsere Kontaktcenter-Mitarbeiter zu verfolgen und um Ihnen maßgeschneiderte Dienstleistungen bereitzustellen, müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dazu gehören Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Passdaten, Etihad Guest Nummer, PNR-Referenz und Ticketnummer. ​Unsere rechtmäßigen Interessen. Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, zu internen Reporting- und Budgetierungszwecken, um den Service durch unsere Kontaktcenter-Mitarbeiter zu verfolgen und um unseren Kunden maßgeschneiderte Dienstleistungen anzubieten, Unternehmensanalysen vorzunehmen. Es ist unwahrscheinlich, dass dadurch Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft gesetzt werden.​


7. WEITERGABE VON DATEN AN DRITTE

  • 7.1 Wir arbeiten eng mit einer Reihe vertrauenswürdiger Partner zusammen, mit denen wir im Rahmen unserer Servicebereitstellung Informationen austauschen müssen:
    • 7.1.1 unsere Tochterun ternehmen oder andere Unternehmen des Konzerns, die rund um den Globus operieren. Dazu gehören andere Etihad Marken wie Etihad Airways, Etihad Guest und Hala Abu Dhabi.
    • ​Land ​Tochtergesellschaft
      ​Name und Adresse der Organisation
      ​Vereinigte Arabische Emirate (VAE)​ ​Etihad Aviation Group P.J.S.C.​ New Airport Road, Khalifa City 'A', Postfach 35566, Abu Dhabi
      ​Vereinigte Arabische Emirate (VAE)​ ​Etihad Airways P.J.S.C.New Airport Road Khalifa City 'A', Postfach 35566 Abu Dhabi
      ​Vereinigte Arabische Emirate (VAE)​ ​​Etihad Airways P.J.S.C.New Airport Road Khalifa City 'A', Postfach 35566 Abu Dhabi
      ​​Vereinigte Arabische Emirate (VAE)​ ​Global Loyalty Company LLC. New Airport Road Khalifa City 'A', Postfach 35566 Abu Dhabi
      ​Vereinigte Arabische Emirate (VAE)​ ​Etihad Tourism LLC New Airport Road Khalifa City 'A', Postfach 35566 Abu Dhabi
      ​Indien ​Jet Privilege Private Limited. A Wing 2nd Floor Times Square Andheri Kurla Road, Andheri East, Mumbai – 400059.
      ​​Vereinigte Arabische Emirate (VAE)​ ​Etihad Airport Services Ground LLC. New Airport Road Khalifa City 'A', Postfach 35566 Abu Dhabi
      ​Serbien ​EAP Shared Services d.o.o. Belgrad Kapetan Misina 15, Belgrad Serbien
      ​Vereinigte Arabische Emirate (VAE) ​Global Business Service Solutions LLC. A Wing 2nd Floor Times Square Andheri Kurla Road, Andheri East, Mumbai – 400059.​
    • 7.1.2 Partner-Airlines, bei denen Sie einen Flug mit Codeshare gebucht haben;
    • 7.1.3 Vielflieger- und andere Prämien- und Partnerprogramme, bei denen Sie Vielfliegermeilen sammeln oder einlösen können, da Sie Mitglied des Etihad Guest Programms sind; 
    • 7.1.4 Banken und Zahlungsdienstleister, um Zahlungsvorgänge zu autorisieren und abzuwickeln;
    • 7.1.5 Dienstleister, die bei der Bereitstellung unserer Services mit uns kooperieren, darunter lokale Servicemitarbeiter in den VAE und in Urlaubsdestinationen weltweit, die uns helfen, die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen sowie Auftragnehmer, die uns bei unseren Geschäftsabläufen unterstützen;
    • 7.1.6 sonstige Dritte, die uns beim Managen unserer Geschäftsabläufe und bei der Bereitstellung unserer Services helfen.  Dazu gehören IT-Serviceprovider, die uns bei der Verwaltung unserer IT und Backoffice-Systeme unterstützen, oder Buchungsvermittler;
    • 7.1.7 Unternehmen, denen wir unsere Rechte und Pflichten, die sich aus dem Vertrag mit Ihnen ergeben, übertragen;
    • 7.1.8 Zoll- und/oder Einwanderungsbehörden oder andere Aufsichtsbehörden oder Regierungsstellen, um unsere rechtlichen Pflichten zu erfüllen und die Sicherheit unserer Passagiere und Kunden zu gewährleisten; 
    • 7.1.9 andere Agenturen, Strafvollzugs- oder Regierungsbehörden, wenn wir dazu durch das geltende Recht verpflichtet sind;
    • 7.1.10 unsere Auftragnehmer und andere Drittvermittler außerhalb der Etihad Airways Group im Rahmen der oben genannten Aktivitäten, oder um Ihnen in unserem Auftrag Marketinginformationen zuzusenden.
  • 7.2 Gelegentlich können wir Informationen über Sie an Regierungsorganisationen und -behörden und internationale Organisationen weiterleiten, um geltende Gesetze, Bestimmungen und Vorschriften einzuhalten oder rechtmäßigen Anfragen von Strafverfolgungs-, Aufsichts- oder anderen Regierungs- oder internationalen Behörden nachzukommen, oder wenn dies in unserem rechtmäßigen Interesse liegt, selbst wenn wir rechtlich nicht dazu verpflichtet sind.  Weitere Informationen dazu finden Sie hier und hier. Sollten wir unser Unternehmen oder Unternehmenswerte in Teilen oder ganz an Dritte veräußern, müssen wir möglicherweise Daten an einen potenziellen oder tatsächlichen Käufer weiterleiten oder übertragen.​
8. WEITERE INFORMATIONEN ZU PROFILING UND ANALYSEN 
  • 8.1.1 Möglicherweise nutzen wir bestimmte Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, zu Profiling- und Analysezwecken.  Dies tun wir entweder mit Ihrer Zustimmung oder wenn dies in unserem rechtmäßigen Interesse liegt. 
  • 8.1.2 Eine der Methoden, die wir dazu einsetzen, ist die Installation und Nutzung von Cookies in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät.  Wie Sie in die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät anpassen, sowie weitere Informationen über unsere Cookie-Richtlinie finden Sie im folgenden Abschnitt „Cookies und Mobilgeräte“.
  • 8.1.3 Zu den rechtmäßigen Interessen, nach denen wir Daten-Profiling und -analysen durchführen, gehören:
    • 8.1.4 die erweiterte Bereitstellung unserer Services;
    • 8.1.5 die Bereitstellung maßgeschneiderter Online-Inhalte und die Optimierung des Nutzererlebnisses auf unseren Websites;
    • 8.1.6 um Ihnen personalisierte Produkte anzubieten, wenn Sie mit uns fliegen oder andere Dienstleistungen von uns in Anspruch nehmen;
    • 8.1.7 um besser zu verstehen, was unsere Kunden wünschen, was sie von uns erwarten und wie wir unsere Dienstleistungen verbessern können;
    • 8.1.8 um Werbematerial zu versenden, das für Sie interessant sein könnte, darunter auch Werbematerial von unseren Drittpartnern;
    • 8.1.9 um unsere Dienstleistungen effizienter abzuwickeln und sicherzustellen, dass unsere treuesten Kunden einen exzellenten Service erhalten.
  • 8.1.10 Wenn Sie eine betroffene Person sind, die nach der DSGVO Rechte hat, ergreifen wir vor dem Profiling Ihrer Daten in unserem rechtmäßigen Interesse Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass unsere rechtmäßigen Interessen nicht durch Ihre Interessen und Grundrechte und Freiheiten außer Kraft gesetzt werden.  Als betroffene Person, die nach der DSGVO Rechte hat, haben Sie möglicherweise das Recht, dem Profiling Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.  Weitere Informationen zu Profiling und Analysen nach der DSGVO finden Sie hier.
9. WELTWEITE ÜBERTRAGUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
  • 9.1 Unsere Geschäftstätigkeiten erstrecken sich über den gesamten Globus. Zu den Ländern, in die wir Ihre personenbezogenen Daten häufig übermitteln, gehören die Vereinigten Arabischen Emirate („VAE“), in denen unsere Hauptniederlassung ansässig ist, die Vereinigten Staaten von Amerika („USA“), das Vereinigte Königreich („UK“) sowie die Länder, aus denen und in die Sie fliegen. In einigen dieser Länder, beispielsweise den VAE und den USA, gibt es Gesetze, die nach Meinung der EU-Kommission oder anderer Aufsichtsbehörden kein angemessenes Maß an Datenschutz bieten. 
  • 9.2 Wir sind stets bemüht, ein Höchstmaß an Datenschutz einzusetzen, wo auch immer sich Ihre personenbezogenen Daten befinden, und angemessene (mit dem örtlichen Gesetz konforme) Maßnahmen zu ergreifen, um ein angemessenes Maß an Datenschutz zu gewährleisten. Wir ergreifen entsprechende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Übertragung von personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Gesetzen und mit Sorgfalt erfolgt, um Ihre Datenschutzrechte und -interessen zu schützen. Die Übertragung wird auf Länder beschränkt, in denen ein angemessenes Maß an gesetzlichem Schutz vorhanden ist oder in denen wir davon ausgehen können, dass zufriedenstellende, alternative Maßnahmen in Kraft sind, um Ihre Datenschutzrechte zu schützen. Zu diesem Zweck gilt:
    • 9.2.1 Wir stellen sicher, dass die Datenübertragung innerhalb der Etihad Group von einer Vereinbarung zwischen den Mitgliedern der Etihad Group („konzerninterne Vereinbarung“) abgedeckt ist, nach der jedes Mitglied der Etihad Group vertraglich dazu verpflichtet ist, personenbezogene Daten angemessen und gleichbleibend umfassend geschützt sind, wohin auch immer sie innerhalb der Etihad Group übertragen werden;
    • 9.2.2 Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Etihad Group oder an Dritte übertragen, die uns bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen unterstützen, holen wir die vertragliche Zusicherung ein, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt werden. Bei einigen dieser Zusicherungen handelt es sich um anerkannte Zertifizierungssysteme wie das „EU-US Privacy Shield“ (EU-US-Datenschutzschild) zum Schutz von personenbezogenen Daten, die aus der EU („EU“) in die USA übertragen werden;
    • 9.2.3 Wenn wir von Regierungsbehörden, internationalen Organisationen oder Aufsichtsbehörden aufgefordert werden, prüfen wir diese Anfragen sorgfältig, um sicherzustellen, dass die Weitergabe der gewünschten personenbezogenen Daten rechtlich angemessen ist.​
  • 9.3 Sie haben das Recht, uns zu kontaktieren, um weitere Informationen über die Sicherheitsmaßnahmen zu erhalten (einschließlich einer Kopie der relevanten vertraglichen Zusicherungen), die wir ergriffen haben, um ein angemessenes Maß an Schutz für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten, falls diese wie oben beschrieben übertragen werden.   Weitere Informationen finden Sie im unten stehenden Abschnitt „Ihre Rechte“.
10. WIE WIR IHRE DATEN SCHÜTZEN UND SPEICHERN  
  • 10.1 So schützen wir Ihre Daten
    • 10.1.1.1 Wir bieten die Nutzung von Software zur sicheren Kommunikationsübertragung („Secure Sockets Layer“, SSL) ein, die alle Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben, vor dem Absenden verschlüsselt. Der Branchenstandard SSL ist ein Verschlüsselungsprotokoll, das gewährleistet, dass die Informationen angemessen vor unbefugten Abfangversuchen geschützt sind;
    • 10.1.1.2 Zudem befolgen wir bei der Speicherung und Offenlegung der von Ihnen bereitgestellten Daten strikte Sicherheitsverfahren, um den unbefugten Zugriff auf diese Information zu verhindern; 
    • 10.1.1.3 Wir ergreifen alle vernünftigen und angemessenen Maßnahmen, um Ihre personenbezogen Daten zu schützen. Wir können die Sicherheit der von Ihnen per E-Mail oder online bereitgestellten Daten vollständig garantieren;
    • 10.1.1.4 Wenn Sie über unsere mobile App Daten an uns weitergeben, achten Sie bitte darauf, das Ihr Gerät geschützt ist. Für Datenmissbrauch infolge von unbefugtem Zugriff auf Ihr Gerät können wir nicht haftbar gemacht werden.
  • 10.2 Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten
    • 10.2.1Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange wie dies für die Zwecke, zu denen die Daten erfasst wurden und die in dieser Erklärung dargelegt sind, vernünftigerweise notwendig ist. Wenn Ihre Daten nicht mehr benötigt werden, sorgen wir dafür, dass sie sicher entsorgt werden. Unter bestimmten Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten längere Zeit aufbewahren, beispielsweise wenn wir dazu aufgrund gesetzlicher, behördlicher, steuerlicher oder buchhalterischer Auflagen verpflichtet sind.  Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen über die Aufbewahrung bestimmter Daten erhalten möchten. 
    • 10.2.2Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten längere Zeit aufbewahren, um eine genaue Aufzeichnung Ihrer Transaktionen mit uns zur Hand zu haben, falls es zu Beschwerden oder Schwierigkeiten kommt, oder wenn wir Grund zur Annahme haben, dass es zu einem Rechtsstreit in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten oder Transaktionen kommen könnte.
11. COOKIES UND MOBILGERÄTE 
  • 11.1 Unsere Cookie-Richtlinie
    • 11.1.1 Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Website an Ihren Browser sendet, der den Cookie dann in Ihrem System speichert. Cookies können personenbezogene Daten von Ihnen erfassen. Mithilfe von Cookies können wir sehen, wer welche Seiten besucht und Werbeanzeigen gesehen hat, um festzulegen, wie häufig bestimmte Seiten besucht werden und welche Bereiche unserer Website am beliebtesten sind. Außerdem können wir mit Cookies die Etihad Websites benutzerfreundlicher gestalten. So können wir Ihnen die Website beispielsweise direkt in der Sprache anzeigen, die Sie bei Ihrem letzten Besuch genutzt haben. Dadurch genießen Sie beim wiederholten Besuch unserer Website ein besseres Nutzererlebnis.
    • 11.1.2 Cookies werden auf Ihrem Gerät gespeichert, wenn Sie die Websites von Etihad besuchen, außer Sie geben an, dass Sie dies nicht wünschen, oder wenn Sie diese Funktion in Ihrem Webbrowser oder Ihren Geräteeinstellungen deaktiviert haben.
    • 11.1.3 Weitere Informationen über die Funktionsweise unserer Cookies und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie​.​
12. IHRE RECHTE – RECHTSANSPRÜCHE, MIT DENEN SIE DEN SCHUTZ IHRER DATEN VERWALTEN KÖNNEN​
  • 12.1 Je nach Land, in dem Sie sich befinden, oder je nach Art und Weise, wie wir mit Ihnen interagieren, haben Sie bestimmte Rechtsansprüche in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.  In diesem Abschnitt erfahren Sie mehr darüber.
  • 12.2 Gemäß den Bedingungen der vorliegenden Datenschutzerklärung garantieren wir, dass Sie folgende wesentliche Rechte haben, unabhängig davon, wo Sie sich aufhalten:
    • 12.2.1Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Wir informieren Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern, und stellen Ihnen eine Kopie dieser Daten zur Verfügung. 
    • 12.2.2Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben, nicht korrekt sind, berichtigen wir dies auf Aufforderung hin.  Bitte beachten Sie, dass dieses Recht im Hinblick auf den Umfang, in dem wir Ihre Daten korrigieren können oder werden, eingeschränkt ist;
    • 12.2.3Recht, Beschwerde bei uns einzulegen. Wir empfangen und handhaben Ihre Beschwerden gemäß den Best Practices und abhängig davon, wo Sie sich aufhalten und ob wir nach geltendem Recht dazu verpflichtet sind.
  • 12.3 Wenn Sie nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) eine betroffene Person sind, haben Sie bestimmte zusätzliche Rechte im Hinblick auf den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.
    • 12.3.1 Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten  ​
      • 12.3.1.1 Sie haben das Recht, von uns zu fordern, dass wir Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten zukommen lassen, die wir von Ihnen gespeichert haben. Zudem haben Sie das Recht, über Folgendes informiert zu werden: (a) die Quelle, aus der Ihre personenbezogenen Daten stammen; (b) die Zwecke, Rechtsgrundlagen und Methoden der Datenverarbeitung; (c) die Identität des Datenverantwortlichen; (d) die Entitäten oder Kategorien von Entitäten, an die Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise übermittelt werden.​
    • 12.3.2 Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten​
      • 12.3.2.1 Sie haben das Recht, uns zur Berichtigung falscher personenbezogener Daten aufzufordern. Ehe wir Korrekturen vornehmen, können wir die Richtigkeit der personenbezogenen Daten prüfen. 
      • 12.3.2.2 Wir sind nicht verpflichtet, Ihrer Aufforderung zum Löschen personenbezogener Daten nachzukommen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken notwendig ist:
        • (a) zur Erfüllung rechtlicher Pflichten;
        • (b) zur Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen.
    • 12.3.3 Recht auf Löschung von personenbezogenen Daten;
      • (a) Sie können uns außerdem dazu auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Dies gilt nur unter bestimmten Umständen:
      • (b) wenn die Daten nicht mehr zu den Zwecken benötigt werden, zu denen wir sie erfasst haben;
      • (c) wenn Sie Ihre Zustimmung (auf der die Datenverarbeitung basierte) zurückgezogen haben;
      • (d) nach der erfolgreichen Ausübung Ihres Widerspruchsrechts (siehe Recht auf Widerspruch);
      • (e) wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden;
      • (f) wenn einer gesetzlichen Verpflichtung, der Etihad unterliegt, nachgekommen werden muss.​
    • 12.3.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;​
      • 12.3.4.1 Sie können uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Dies ist allerdings nur in folgenden Fällen möglich:​
        • (a) wenn die Richtigkeit der Daten strittig ist, sodass wir die Richtigkeit überprüfen können;
        • (b) wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber nicht möchten, dass die Daten gelöscht werden;
        • (c) wenn die Daten nicht mehr zu den Zwecken, zu denen sie erfasst wurden, benötigt werden, wir die Daten aber weiterhin brauchen, um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder abzuwehren;
        • (d) wenn Sie das Recht auf Widerspruch ausgeübt haben und die Verifizierung der zwingenden Gründe noch aussteht.
      • 12.3.4.2 Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch nach einer Aufforderung zur eingeschränkten Verarbeitung weiterhin nutzen:​
        • (a) wenn wir dazu Ihre Zustimmung haben;
        • (b) um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder abzuwehren;
        • (c) um die Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person zu schützen. 
    • 12.3.5 Recht auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten;​
      • 12.3.5.1 Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten in strukturiertem, gebräuchlichem und maschinenlesbarem Format bereitzustellen, oder die Daten direkt an einen anderen Datenverantwortlichen zu übertragen. Dies gilt jeweils nur in folgenden Fällen:​
        • (a) wenn die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung oder der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen basiert;
        • (b) wenn die Verarbeitung automatisiert erfolgt.​
    • 12.3.6 Recht auf Widerspruch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;​
      • 12.3.6.1 Sie können uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beenden, wenn unsere rechtmäßigen Interessen die Rechtsgrundlage dazu darstellen, außer wenn wir zwingende Rechtsgrundlagen für die weitere Verarbeitung Ihrer Daten nachweisen können, die Ihre eigenen Interessen außer Kraft setzen, oder wenn wir Ihre Daten weiterhin verarbeiten müssen, um Rechtsansprüche gegenüber der Etihad Group abzuwehren.​
    • 12.3.7 Recht auf Erhalt einer Kopie der bei der Übertragung von personenbezogenen Daten außerhalb Ihres Rechtsgebiets eingesetzten Schutzmaßnahmen;
      • 12.3.7.1 Sie können uns auffordern, Ihnen eine Kopie oder Referenz zu den Sicherheitsmaßnahmen zukommen zu lassen, unter denen Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger außerhalb der Europäischen Union übertragen werden. Wir können Datenübertragungsvereinbarungen stellenweise schwärzen, um Handelsbedingungen zu schützen;​
    • 12.3.8 Recht auf Einreichen einer Beschwerde bei Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde.
      • 12.3.8.1 Sie haben das Recht, Beschwerde bei Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde einzulegen, wenn Sie Bedenken bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. 
      • 12.3.8.2 Auch wenn Sie das Recht haben, sich jederzeit an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden, möchten wir Sie bitten, alle Angelegenheiten zunächst mit uns zu lösen.
  • 12.4 Eine nähere Erläuterung dieser allgemeinen wesentlichen Rechte und der spezifischen Rechte nach der DSGVO finden Sie unter den jeweiligen Überschriften.  Bitte klicken Sie auf die Überschriften, um mehr zu erfahren.
  • 12.5 Je nachdem, in welchem Land Sie sich aufhalten, haben Sie unter Umständen weitere Rechte. Möglicherweise haben Sie das Recht, Beschwerde bei einer örtlichen Datenschutzbehörde einzulegen. Ob und bei wem Sie diese Beschwerde einreichen, liegt in Ihrer eigenen Verantwortung. 
  • 12.6 Wenn Sie auf eines dieser Rechte zugreifen möchten, bitten wir Sie möglicherweise um weitere Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität und aus Sicherheitsgründen, insbesondere ehe wir Ihnen gegenüber personenbezogene Daten offenlegen. Wir behalten uns das Recht vor, diese zusätzlichen Informationen zurückzuhalten, wenn Ihre Anfrage nachweislich unbegründet oder unangemessen ist.
  • 12.7 Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns unter ethicscompliance@etihad.ae kontaktieren. Vorbehaltlich rechtlicher und anderer zulässiger Überlegungen werden wir alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um möglichst zeitnah auf Ihre Anfrage zu reagieren oder Sie zu informieren, falls wir weitere Informationen benötigen, um Ihrer Anfrage nachzukommen.
  • 12.8 Unter Umständen können wir Ihrer Anfrage nicht immer vollständig nachkommen, beispielsweise wenn dies unsere Geheimhaltungsverpflichtungen anderen gegenüber beeinträchtigen würde oder wir gesetzlich berechtigt sind, Ihre Anfrage anderweitig abzuwickeln.
13. KONTAKTIEREN SIE UNS 
  • 13.1.1 Ihr Hauptansprechpartner für alle Angelegenheiten, die sich aus dieser Datenschutzerklärung ergeben, ist der Data Protection Officer der Etihad Aviation Group. Sie können den Data Protection Officer folgendermaßen kontaktieren:
  • Senden Sie eine E-Mail an ethicscompliance@etihad.ae oder schreiben Sie uns postalisch an  Data Protection Officer, Etihad Aviation Group, Postfach 35566, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate 
  • 13.1.2 Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden bezüglich unserer Einhaltung der vorliegenden Datenschutzerklärung und den Datenschutzgesetzen haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, bitten wir Sie, sich zunächst an uns zu wenden. Wir werden die Angelegenheit untersuchen und versuchen, Beschwerden und Streitigkeiten zu lösen. Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, Ihrem Wunsch auf Ausübung so schnell wie möglich nachzukommen – in jedem Fall innerhalb der von den Datenschutzgesetzen festgelegten Fristen.
  • 13.2 Kontaktaufnahme mit der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde 
    • 13.2.1 In einigen Ländern haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen. Wir bitten Sie, alle Angelegenheiten zunächst mit uns zu besprechen, ehe Sie sich an Ihre lokale Aufsichtsbehörde wenden.​
​​